Veranstaltungen

Di 26.02.2019
Führung durch die Brauerei Kneitinger mit Bierprobe und Bierdiplom danach Einkehr in der Brauereigaststätte
Beginn: 16:00 Uhr, Treffpunkt: Eisentor der Brauerei, Kreuzgasse
Preis pro Person: 7.- €
Das Essen in der Brauereigaststätte ist nicht inbegriffen.

Anmeldung bis 20. Februar erforderlich!​ zur Anmeldung
Mi 27.03.2019
Firmentradition in Regensburg – Besuch bei Bürsten Ernst und anschließendes Beisammensein im Café Goldenes Kreuz!
Caroline Jäger führt uns durch „ihr Reich der Bürsten“ und erzählt
uns von der Firmenhistorie seit 1894.

Beginn: 14:00 Uhr, Treffpunkt: Glockengasse 10

Im Anschluss Kaffee und Kuchen im Café Goldenes Kreuz.
Der Verzehr geht auf eigene Rechnung.

Anmeldung bis 20. März erforderlich! zur Anmeldung
Mi 01.05.2019
Unser traditionelles Frühlingsfest an Bord des Museumsschiffes RUTHOF – wir „feiern den Mai“ bei Speis und Trank und guter Laune!
Beginn: 11:00 Uhr
Eintritt für Mitglieder und ihre Angehörigen frei.
Speisen und Getränke müssen von jedem selbst bezahlt werden.

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung
Mi 05.06.2019
Besuch der Neuen Synagoge - Führung durch den Vorsitzenden des Fördervereins, Herrn Dieter Weber
Beginn: 17:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Gemeindezentrum am Brixner Hof 2
Um Spenden wird gebeten!

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung
Do 22.08.2019
Unter Leitung unseres Mitgliedes, LBDir Rolf Diesler unternehmen wir einen Ausflug zur „Erlebniswelt Wasserstraße“, Gösselthalmühle (inkl. eines Vortrag/Führung).
Nach einer Mittagspause mit Möglichkeit der Einkehr,
Besichtigung sowie des Einkaufs in Kloster Plankstetten
folgt eine Besichtigung der Schleuse Berching.

Abfahrt: 09.30 Uhr Regensburg/Wöhrdstr./DLRG-Häuschen
Fahrpreis: 28.- €
Das Essen in Plankstetten ist nicht im Preis inbegriffen.

Anmeldung bis 10. August erforderlich! zur Anmeldung
Fr 27.09.2019
Mitgliederversammlung mit Wahlen an Bord eines Schiffes der „Klinger- Schifffahrt“
bitte gesonderte Einladung beachten
Beginn: 15:00 Uhr Anlegestelle Werftstraße

„40 Jahre AK Schiffahrts-Museum Regensburg e.V.“
Festveranstaltung anlässlich des Jubiläums an Bord der MS Fürstin
Gloria - bitte gesonderte Einladung beachten
Beginn: 19.00 Uhr

Anmeldung bis 20. September erforderlich! zur Anmeldung
Mi 09.10.2019
Besuch des neu eröffneten Museums für Bayerische Geschichte sowie Landesaustellung „Hundert Schätze aus tausend Jahren“
Kombiführung mit der Regensburger Stadtmaus

Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt Museum und Landesaustellung sowie Führung: 15.- € pro Person
Treffpunkt: Museumskasse, MdBG, Donaumarkt 1

Anmeldung bis 01. Oktober erforderlich! zur Anmeldung
Mi 13.11.2019
Besichtigung der Staatlichen Bibliothek Regensburg - Hausführung durch den Leiter, Herrn Dr. Bernhard Lübbers.
Die 1816 gegründete Staatliche Bibliothek ist die Regionalbibliothek für die Oberpfalz.
Sie verfügt über ca. 500.000 Medien, die in dem hist. Gebäude in der Regensburger
Gesandtenstrasse versammelt sind. Im Rahmen eines Massendigitalisierungsprojektes
mit Google hat die Bibliothek, als eine der ersten in Deutschland, große Teile ihres
urheberrechtsfreien Bestandes digitalisiert.

Beginn: 16:00 Uhr
Treffpunkt: Bibliothek Eingang, Gesandtenstraße 13

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung
Sa 07.12.2019
Weihnachtsschifffahrt
Variante 1: mit der MS FÜRSTIN GLORIA zum Christkindlmarkt
nach Straubing mit Besuch desselben (mit d. Schiff zurück n. Regensburg)

Variante 2: mit MS FÜRSTIN GLORIA nach Straubing,
mit d. Bus zum Schwimmenden Christkindlmarkt in Vilshofen (2 Std.)
mit dem Bus Weiterfahrt zum dt.-amerik. Weihnachtsmarkt Pullman
City (2 Std.) - mit dem Bus zurück nach Regensburg

Abfahrt: 08.30 Uhr Anleger 10/ Werftstraße
Fahrpreis Straubing: 25,00 € für Mitglieder, 29,00 € für Angehörige
Fahrpreis Vilshofen/Pullman: 35.-€ für Mitglieder, 39.- € für Angehörige
(inkl. Eintritt Weihnachtsmarkt)

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung

Terminänderungen vorbehalten


Fahrten der FREUDENAU

Sa 13.04.2019
Saisoneröffnungsfahrt mit dem Museumsschiff FREUDENAU
Richtung Bach (Dauer: 3 Stunden)
Abfahrten 10:00 Uhr und 14:00 Uhr

Anleger Nr. 14 /WILLI, Werftstraße
Fahrpreis: 18,00 € für Mitglieder, 20,00 € für Gäste

Anmeldung erforderlich (Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt)! zur Anmeldung
So 07.07.2019
Kurzreise mit MZS FREUDENAU nach Passau
Grobplanung:
1. Tag – Schifffahrt nach Passau
2. Tag – Zur freien Verfügung; Es gibt u.a. die Möglichkeit zum Besuch der
“Festspiele Europäische Wochen” und/oder “Eulenspiegel Zeltfest”
3. Tag – Rückfahrt per Schiff bis Deggendorf und dann mit Bus weiter nach
Regensburg (Jugendherberge)

Anmeldung erforderlich (Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt)! zur Anmeldung
Sa 27.07.2019
Schifffahrt nach Kelheim mit MZS FREUDENAU
mit Aufenthalt (ca. 3 Std.) in Kelheim

Abfahrt: 09:30 Uhr Regensburg- Dultplatz (Rückkehr: ca. 18:00)
Fahrpreis: 25,50 €

Anmeldung erforderlich (Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt)! zur Anmeldung
Sa 12.10.2019
Saisonabschlussfahrt mit dem Museumsschiff FREUDENAU
in Richtung Mariaort (Dauer: 3 Stunden)
Abfahrten 10:00 Uhr und 14:00 Uhr

Anleger Nr. 14 / WILLI, Werftstraße
Fahrpreis: 18,00 € für Mitglieder, 20,00 € für Gäste

Anmeldung erforderlich (Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt)! zur Anmeldung

Terminänderungen vorbehalten


Charter der FREUDENAU

Übrigens, Sie können die FREUDENAU auch chartern !

Auf dem Schiff dürfen 50 Fahrgäste mitfahren.

Für die Vorbereitung des Schiffes zur Fahrt und die erste Stunde Fahrzeit werden 600 EUR ( + ges. MWSt ) berechnet.
Bei voller Belegung entspricht das einem Preis von 12 EUR/Person.
Jede weitere Stunde kostet zusätzlich nur 100 EUR ( + ges. MWSt ).

Herr Ehm kontakt@dsmr.de
Herr Suntrup wolfgang.suntrup@t-online.de

Die FREUDENAU und die RUTHOF im Juli 2018

Die FREUDENAU und die RUTHOF im Juli 2018

Die Ruthof-Werft Mainz-Kastel und Regensburg

Armin A. Hummel

Auf 125 Seiten hat der Urenkel des Gründers der Ruthof-Werft deren Geschichte ausführlich beschrieben. Über 50 Bilder und eine Schiffsbauliste machen die Bedeutung dieser Werft deutlich.

EUR 28,90

Neuerscheinungen

Unser neuestes Rundschreiben 33/34 ist erschienen.

Das reich bebilderte Heft mit 115 Seiten im DIN A 4 Format ist für 7,00 EUR bei uns erhältlich.

Der Ausbau der Donau zur Wasserstraße – ein historischer Überblick

Grußworte
D. Götschmann, Länder, Staaten und Mächte des Donauraumes im 19. und 20. Jahrhundert
F. Pisecky, Österreich und ein europäisches Wasserstraßensystem aus historischer Sicht
D.-M. Krenn, Die Straubinger Bschlacht (1480 – 1984) – Historische Streiflichter zu einem besonderen Wasserbauwerk
F. Dosch, Die theresianischen Wasserbauarbeiten im Struden ab 1763
D. Götschmann, Der Ausbau der bayerischen Donau im 19. Jahrhundert
J. Zillner, R. Diesler, Die Flussregulierung der bayerischen Donau: Mittelwasserkorrektion 1850 bis ca. 1920 und Niederwasserregulierung 1922 bis 1969
S. Békési, Großstadt am Strom: Zur Geschichte der Donauregulierung bei Wien 1870 – 75
R. Kozma, Die Umsiedlung von Érsekcsanád und die Regulierung der Donau in Ungarn
W. Bauch, Das unüberwindbare Eiserne Tor – die ersten Schritte zur Überwindung im 19. Jahrhundert
R. Diesler, Kachlet war der Anfang: Geschichte der Staustufen an der bayerischen Donau
K. Dorfmeister, Energieträger Donau – Strom aus dem Strom
V. Holcik, Wasserkraftsystem Gabcikovo – Nagymaros, Widerstreitende Interessen im slowakischen – ungarischen Grenzbereich
W. Bauch, Vom Sip-Kanal zur Staustufe Eisernes Tor/Djerdap/Portile de Fier, Die Bezwingung des Eisernen Tores im 20. Jahrhundert
M. Staats, Der aktuelle Stand zum Donauausbau aus Sicht der Schifffahrt in Bayern
Chr. Schmidt, Der Donauausbau Straubing – Vilshofen
G. Kestel, Chr. Margraf, Zukunft der frei fließenden Donau in Niederbayern: Variante A+

Band 11, 2016, 244 Seiten, Format 20,5/21 cm, zahlr. Abb., Kt, EUR 14,95
zzgl. Versandkosten

Sonderangebote – nur noch geringe Bestände!

Weltwunder Steinerne Brücke
Texte und Ansichten aus 850 Jahren

Dünninger, Eberhard (Hrsg.)

Aus einer Auswahl von vielfältigen literarischen und künstlerischen Zeugnissen aus über 850 Jahren entsteht ein facettenreiches Bild der Steinernen Brücke.

Amberg, 1996, 79 S.

EUR 9,90

Stadtführer, Broschüren in verschiedenen Sprachen ( Preis auf Anfrage )

REGENSBURG Weltkulturerbe
Deutsch + Englisch

Wilfried und Lias Bahnmüller

Das Weltkulturerbe Regensburg erleben - dazu will dieser aufwändig ausgestattete Bildband anregen. Er zeigt mit über 140 hervorragenden Farbfotografien die einmalige Schönheit der zweitausendjährigen Stadt mit ihren bemerkenswerten Geschlechtertürmen, den prunkvollen Kirchen und behäbigen Bürgerhäusern, den belebten Gässchen und idyllischen Winkeln und lädt ein zu einem Rundgang durch das als UNESCO-Kulturerbe geschützte Ensemble "Altstadt Regensburg mit Stadtamhof".

Experience Regensburg - a World Heritage Site- with this lavishly illustrated book. With more than 140 outstanding colour photographs. it shows the unique beauty of this two-thousand-year-old city, with its remarkable patrician towers, magnificent churches and impressive residences, its lively alleyways and idyllic corners, and takes you on a guided tour through the UNESCO-protected "Old Town of Regensburg and Stadtamhof".

Regensburg, 1985, 280 S.

EUR 19,90

Presse

07. Januar 2017

Wertvoller Zeuge einer früheren Epoche
Lastkahn "Helga" wird DSD-Förderprojekt .. weiter lesen

31. Dezember 2016

Zuschuss für Kahn "Helga"
Eine Stiftung fördert das Schifffahrts-Museum .. weiter lesen

20. August 2014
27. Mai 2014
22. April 2014
3./4. Mai 2014

FREUDENAU nach Werftbesuch wieder topfit

Bilanz der Reise

Pro Fahrtrichtung: 2 Schleusen auf der Donau, 16 Schleusen am Main-Donau-Kanal und 25 Schleusen am Main.
Fahrstrecke einfach: 36 km auf der Donau, 171 km auf dem Main-Donau-Kanal und 274 km auf dem Main.

Zweiter Teil der Überholungsarbeiten

Die Überholungsarbeiten an der FREUDENAU konnten in Erlenbach aus terminlichen und technischen Gründen nicht komplett durchgeführt werden. So musste das Schiff im Oktober auf der Linzer Werft noch „nachsitzen“. Dort wurden dann die Schiffsschrauben (Propeller), die Antriebswellen, beide äußeren Ruder und alle dazugehörigen Lager überholt. Dazu mussten diese natürlich aus- und danach wieder eingebaut werden.