ARBEITSKREIS - SCHIFFAHRTS-MUSEUM REGENSBURG e.V.
Träger und Betreiber des Donau-Schiffahrts-Museums Regensburg

Liegeplatz:Marc-Aurel-Ufer 1
93047 Regensburg
Postfach 110 510
(D) - 93018 Regensburg
(0941) 507-5888
(0941) 507-5860
kontakt@dsmr.de
www.dsmr.de
www.schiffahrtsmuseum-regensburg.de
Verwaltung:AK Schiffahrts-Museum e.V.
Sitz:Regensburg
1. Vorsitzender: (Anschrift w.o.) Dr. Ing. Dieter Urmann

„Träger der Denkmalschutzmedaille 2007“
(verliehen vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst)

Geschichte / Meilensteine

18. Januar 1979Gründung des Arbeitskreises Schiffahrts-Museum-Regensburg
21. August 1979Unterzeichnung des Kaufvertrages für den Radzugdampfer ÈRSEKCSANAD (MHRT), ex RUTHOF (BL)
Oktober 1979​Überführung des Schiffes von Budapest nach Deggendorf, Beginn der Ausbauarbeiten in Deggendorf
November 1980Überführung des Dampfers nach Regensburg, ​hier weitere Ausbauarbeiten
10. Mai 1983Feierliche Eröffnung des ersten Bauabschnitts des Schiffahrtsmuseums (Vorderschiff bis einschließlich Maschinenraum) durch den Bayerischen Kultusminister, Prof. Dr. Hans Meier
17. März 1984Eröffnung des nun vollständigen Museums
1987Übernahme der Betreung des Elektrischen Schiffsdurchzuges an der Steinernen Brücke
31. August 1995Kauf des Motorzugschiffes FREUDENAU (DDSG) Beginn der Ausbauarbeiten
August 1998​Beginn der Planungen für das Brückturm-Museum
23. Juli 1999Eröffnung des Zugschiffes FREUDENAU als Museum durch den Bayerischen Wirtschaftsminister Dr. Otto Wiesheu
10. Mai 2000Eröffnung des Brückturm-Museums
8. Juni 2001Wiederinbetriebnahme des Zugschiffes FREUDENAU und Zulassung als Fahrgastschiff
März 2003Erwerb und Beginn der Restaurierung des Schleppkahns HELGA (Geeignet für den Ludwigskanal)
Juli 2003Schleppkahn HELGA als Anleger bei der Eisernen Brücke
August 2003Erwerb eines Bauschiffes und Umbau zum Anleger WILLI
April 2004WILLI als neuer Anleger an der Werftstraße
Mai 2004​Das Donau-Schiffahrts-Museum übersiedelt vom Unteren Wöhrd zur Thundorfer Straße (Marc Aurel Ufer) bei der Steinernen Brücke.
Frühjahr 2009Beginn der Restaurierungsarbeiten am Elektrischen Schiffsdurchzug
21. Juli 2012Inbetriebnahme des Elektrischen Schiffsdurchzuges

Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich den gemeinnützigen Zweck, die Einrichtung eines Museums für Binnenschifffahrt zu fördern und die Trägerschaft zu sichern.

VORSTAND

1. VorsitzenderDr. Ing. Dieter Urmann

Satzung

Der Arbeitskreis Schiffahrtsmuseum Regensburg e.V. wurde 1979 gegründet.

Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich den gemeinnützigen Zweck, die Einrichtung eines Museums für Binnenschifffahrt zu fördern und die Trägerschaft zu sichern.

Satzung

Mitgliedschaft

Der Jahresbeitrag beträgt normal für Einzelpersonen 40 €, für Ehepaare 58 €,
der ermäßigte Beitrag (Senioren, usw) beträgt 28 €, für Ehepaare 46 €.

Die Mitglieder haben freien Eintritt in das Donau-Schifffahrts-Museum und erhalten kostenlos die Publikationen "Donau Rundschreiben" und "Donau-Schiffahrt".

Kündigung der Mitgliedschaft spätestens zum 30.09. eines Kalenderjahres.

Veranstaltungen

Do 27.04.2017
Vortragsveranstaltung des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung:
Prof. Dr. Günther Moosbauer referiert über die 'Römische Binnenschifffahrt'

Beginn: 19.30 Uhr Gäubodenmuseum Straubing

Anmeldung bis 31.03.17 erforderlich – es werden Fahrgemeinschaften gebildet! zur Anmeldung

Sa 29.04.2017
Saisoneröffnungsfahrt mit dem Museumsschiff FREUDENAU
in Richtung Bach/Do. (Dauer: 3 Stunden)

Abfahrten 10.00 Uhr und 14.00 Uhr, Anleger WILLI,
Fahrpreis: 15.- € für Mitglieder, 19.- € für Gäste

Anmeldung bis 15.04.17 erforderlich! zur Anmeldung

Mo 01.05.2017
Unser traditionelles Frühlingsfest an Bord des Museumsschiffes RUTHOF –
Wir 'feiern den Mai' bei Speis und Trank und guter Laune!

Beginn: 11.00 Uhr

Eintritt für Mitglieder und ihre Angehörigen frei.
Speisen und Getränke muss von jedem selbst bezahlt werden.

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung

Mo 05.06. bis
Fr 09.06.2017
Mitgliederfahrt den Main aufwärts mit der FREUDENAU
von Wertheim nach Bamberg (Gäste willkommen)

Pfingstmontag 05.06.2017 - 42 km, 3 Schleusen
08.00 Uhr Bus ab Regensburg 'Altes Eisstadion'; (Gebäck im Bus)
Wertheim an ca. 11.00 Uhr; an Bord und/oder 1,5 Std. zur freien Verfügung
12.30 Uhr Abfahrt von Wertheim (Mittagessen an Bord)
ca.17.30 Uhr Ankunft in Lohr (Hotel 'Best Western' ÜF)

Dienstag 06.06.2017 - 56 km, 5 Schleusen
09.30 Uhr an Bord
10.00 Uhr Abfahrt von Lohr (Mittagessen und Kaffee/Kuchen an Bord)
ca. 17.00 Uhr Ankunft in Würzburg (Hotel 'Residence' ÜF)

Mittwoch 07.06.2017 - 36 km, 4 Schleusen
Vormittag in Würzburg zur freien Verfügung
12.00 Uhr Abfahrt von Würzburg (Mittagessen und Kaffee/Kuchen an Bord)
ca. 17.00 Uhr Ankunft in Kitzingen (Hotel 'Bayerischer Hof' ÜF)

Donnerstag 08.06.2017 - 49 km, 5 Schleusen
08.30 Abfahrt von Kitzingen
ca. 12.00 Uhr Ankunft in Vollkach; Stadtführung mit Weinprobe!!
15.00 Uhr Abfahrt von Volkach (Kaffee/Kuchen an Bord)
ca. 18.00 Uhr an Schweinfurt (Hotel 'Panorama Hotel' mit HP)

Freitag 09.06.2017 - 58 km, 4 Schleusen
08.00 Uhr Abfahrt von Schweinfurt (Mittagessen an Bord)
ca.15.00 Uhr Ankunft in Bamberg, Stadtführung mit Dombesichtigung
17.30 Uhr Bus Abfahrt von Bamberg
ca. 20.00 Uhr Ankunft in Regensburg, Altes Eisstadion

Änderungen vorbehalten.

Reisepreis (Leistungen wie oben beschrieben):
500,50 € incl. MWSt pro Person für Mitglieder
530,50 € incl. MWSt pro Person für Gäste
EZ – Zuschlag 21,00 € pro Person und Nacht

Es gelten unsere Reisebedingungen.
Veranstalter: Arbeitskreis Schiffahrts Museum Regensburg,
Postfach 110 510, 93018 Regensburg

Anmeldung (bitte baldmöglichst, da die FREUDENAU maximal 50 Fahrgäste
befördern darf) schriftlich an:
Arbeitskreis Schiffahrts Museum, Postfach 110 510, 93018 Regensburg
oder per Email: kontakt@dsmr.de
Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 100 € pro Person zu entrichten!
Konto: Sparkasse Regensburg: IBAN DE18 7505 0000 0000 2239 41
Für telefonische Rückfragen: Telefon: 0172/9 34 28 04

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob an Bord vegetarisches Essen gewünscht ist.
Für eventuelle Rückfragen bitten wir außerdem um Mitteilung ihrer Email Adresse
und ihrer Telefonnummer.

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung

Do 06.07.2017
Besuch der LB Vogelstation in Regenstauf
Einführungsvortrag, danach Rundgang durch die Vogelstation

Kaffeepause – es werden Kaffee und Kuchen serviert.
'Wer weniger gut zu Fuß ist', kann die Kaffeepause verlängern,
alle anderen erkunden die Gewässerlebewesenswelt am Flussufer des Regens.

Beginn: 14.00 Uhr Vogelstation, Regenstauf, Masurenweg 19
Eintritt: 19.-€ inkl. Kaffee und Kuchen
Bitte unterstützen Sie den guten Zweck mit Ihrer Teilnahme!

Anmeldung bis 06.06.2017 erforderlich – es werden Fahrgemeinschaften gebildet! zur Anmeldung

Fr 11.08.2017
Mitgliederversammlung an Bord eines Schiffes der 'Klinger-​Schifffahrt' –
Bitte gesonderte Einladung beachten

Beginn: 15.00 Uhr
Anlegestelle wird noch bekannt gegeben.

Do 14.09.2017
Tagesausflug nach Weissenburg. Führung durch das nach Renovierung wieder eröffnete Römermuseum mit Besuch des Bayerischen Limes-Informationszentrums.

Danach Zeit zur freien Verfügung in der Altstadt, mit Möglichkeit der Einkehr.
Am Nachmittag Besichtigung mit Führung durch Hohenzollernfestung Wülzburg.
Auf der Rückfahrt kurzer Stop am rekonstruierten Kastell Biriciana.

Abfahrt Bus: 08.00 Uhr gegenüber Jugendherberge Regensburg
Preis: 35.- pro Person inkl. Fahrt, Führungen und Eintritte

Anmeldung bis 15.08.2017 erforderlich! zur Anmeldung

Sa 07.10.2017
Saisonabschlussfahrt mit dem Museumsschiff FREUDENAU in Richtung Mariaort
(Dauer: 3 Stunden)

Abfahrten 10.00 Uhr und 14.00 Uhr, Anleger WILLI,
Fahrpreis: 15.- € für Mitglieder, 19.- € für Gäste

Anmeldung bis 20.09.2017 erforderlich! zur Anmeldung

Fr 13.10. und
Sa. 14.10.2017
Einladung zur wissenschaftlichen Tagung
'1917-2017: Hundert Jahre Großschifffahrtsstraße Rhein-Main-Donau'

Namhafte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland referieren zu diesem Thema
Veranstalter: AK Schiffahrtsmuseum, Organisation: Prof. Dr. Götschmann

Gesonderte Einladung folgt.

Do 09.11.2017
Besuch von Schloss und Kreuzgang St. Emmeram
Führung durch das Fürstliche Schloss Thurn und Taxis

Beginn: 15.00 Uhr Museumskasse, Emmeramsplatz 5
Führung/Eintritt: 11.- €

Anmeldung bis 15.10.2017 erforderlich! zur Anmeldung

Sa 02.12.2017
Adventsschifffahrt

Variante 1: mit dem Schiff zum Christkindlmarkt nach Straubing
mit Besuch desselben (mit dem Schiff zurück nach Regensburg)​

Variante 2: mit dem Schiff nach Straubing nach Altötting
mit Besuch desselben (mit dem Bus zurück nach Regensburg)

Abfahrt: 08.30 Uhr Anleger 10 Werftstraße
Fahrpreis Straubing: 20.- € für Mitglieder, 25.- € für Gäste
Fahrpreis Altötting: 25.- € für Mitglieder, 29.- € für Gäste

Anmeldung erforderlich! zur Anmeldung

Terminänderungen vorbehalten


Do 23.02.2017
Führung durch die älteste Pfarrkirche Regensburgs St. Kassian
mit Herrn Architekten Michael Feil
Sa 04.03.2017
Führung durch die Sonderausstellung im Historischen Museum:
Rudolf Maison (1854-1904) Bildhauer für Könige und andere kunstliebende Laien.

Charter der FREUDENAU

Übrigens, Sie können die FREUDENAU auch chartern !

Auf dem Schiff dürfen 50 Fahrgäste mitfahren.

Für die Vorbereitung des Schiffes zur Fahrt und die erste Stunde Fahrzeit werden 600 EUR berechnet.
Bei voller Belegung entspricht das einem Preis von 12 EUR/Person.
Jede weitere Stunde kostet zusätzlich nur 100 €.

Herr Ehm kontakt@dsmr.de
Herr Suntrup wolfgang.suntrup@t-online.de

Standesamtliche Trauung auf der RUTHOF

Trauen Sie sich auf der RUTHOF !

Die RUTHOF ist als Trauungsort seit einigen Jahren bei Brautpaaren sehr beliebt.

Heuer kann auf der RUTHOF am 20. Mai, am 17. Juni und am 16. September standesamtlich geheiratet werden.

Die Anmeldung dazu muss jedoch über das Standesamt Regensburg erfolgen.

Die RUTHOF zur Saisoneröffnung 2016

Presse

07. Januar 2017

Wertvoller Zeuge einer früheren Epoche
Lastkahn "Helga" wird DSD-Förderprojekt .. weiter lesen

31. Dezember 2016

Zuschuss für Kahn "Helga"
Eine Stiftung fördert das Schifffahrts-Museum .. weiter lesen

20. August 2014
27. Mai 2014
22. April 2014
3./4. Mai 2014

SCHIFFAHRTS MUSEUM REGENSBURG
Förderer

Der ARBEITSKREIS SCHIFFAHRTS-MUSEUM REGENSBURG bedankt sich bei allen Mitgliedern, Partnern und Förderern für die großzügige Unterstützung.